Bitte beachten: Diese Website benötigt Flash und JavaScript für die volle Funktionalität.
Bitte stellen Sie sicher dass Flash und JavaScript in den Browser-Einstellungen aktiviert sind.
Zum Download des aktuellen Flash-Plugins hier klicken.

Ein perfekter Auftritt, der nahezu jedem Anspruch gerecht wird.

Mit präzisen Linien und Kanten ist das Design besonders markant und garantiert in jeder Branche hohes Ansehen.

Zweifarblackierungen

Wer die Wahl hat, hat die Qual. Nicht unbedingt. Denn wer sich partout nicht für eine der 17 Farben entscheiden kann, nimmt einfach zwei. In den Farbkombinationen Candy-Weiß/ Kirschrot, Candy-Weiß/ Bambusgarden Green, Candy-Weiß/ Starlight Blue, Candy-Weiß/ Indiumgrau, Candy-Weiß/ Mojave-Beige, Candy-Weiß/ Kurkumagelb, Reflexsilber/ Acapulcoblau oder Indiumgrau/ Deep Black bringt der Transporter Kombi noch mehr Farbe in den Alltag.

Mehr Informationen

Sonderausstattung gegen Mehrpreis. Nicht in Verbindung mit Heckflügeltüren und nicht für die Mittel- und Hochdachvarianten erhältlich.

17 Sitzpakete. 2 Radstände. 3 Dachvarianten.

Für höchstmögliche Flexibilitätim Innenraum können Sie aus zwei Radständen, drei Dachvariantenund 17 Sitzpaketen wählen. Je nach Sitzpaket ist für die zweite Sitzreihe eine 2er-Sitzbank mit Armlehne oder eine 3er-Sitzbank mit Easy-Entry-Funktion verfügbar. In Verbindung mit dem 40 cm längeren Radstand ist sogar eine vierte Sitzreihe erhältlich. Nach oben ist der Transporter Kombi ebenso für Wünsche offen. Zur Auswahl stehen das Normaldach, das Mittelhochdach und das Hochdach.

10 Hecklösungen

Was der Job auch mit sich bringt, der Transporter bietet dafür die perfekte Hecklösung. Insgesamt zehn Varianten sorgen für einen maßgeschneiderten Zugang zum Innenraum. Die Heckklappe gehört für alle Transporter mit Normal- und Mittelhochdach zur Serienausstattung. Mit ihrer großen Öffnungshöhe ermöglicht sie ein komfortables Be- und Entladen und dient bei Regenwetter als Unterstand. Serienmäßig ist die Heckklappe beim Kastenwagen und Kastenwagen Plus verblecht und beim Kombi verglast.

Optional kann der Transporter mit Normal- und Mittelhochdachauch mit Heckflügeltüren ausgestattet werden. Diese sind wahlweise verblecht oder verglast sowie auf Wunsch mit einem Öffnungswinkel von 250° und seitlicher Arretierung erhältlich. Bei Hochdachversionen sind hohe Heckflügeltürenserienmäßig – je nach Anforderung verblecht oder verglast.

Elektrische Heckklappe

Ermöglicht eine komfortable Bedienung: über den Funkschlüssel der Zentralverriegelung (Öffnen), über den Heckklappengriff (Öffnen), durch kurzes Herunterziehen der Heckklappe (Schließen) und über den Taster in der Heckklappenverkleidung (Schließen und Stoppen). Sensoren der Einparkhilfe prüfen, ob für das Öffnen der Heckklappe ausreichend Freiraum vorhanden ist.

  • Sonderausstattung gegen Mehrpreis. Abbildung zeigt Caravelle Highline. Nur in Verbindung mit Zentralverriegelung, beheizter Heckscheibe, Heckwischer und ParkPilot erhältlich.

„Bulli Plakette“

Alternativ zum Schriftzug der Typbezeichnung am Heck ist die „Bulli-Plakette“ erhältlich. Zusammen mit Seitenblinkern in Chromoptik wird sie an Fahrer- und Beifahrertür angebracht.

  • Sonderausstattung gegen Mehrpreis.

Seitenschweller

Aluminiumleisten links und rechts schützen den unteren Karosseriebereich vor Beschädigungen und damit vor Korrosion. 

  • Sonderausstattung gegen Mehrpreis. Kann zu verlängerter Lieferzeit führen.

Paket „Protection“

Das optionale Paket bietet ein hohes Maß an Schutz in extremen Fahrsituationen. Es umfasst einen Motor- und Getriebeunterfahrschutz sowie Protektoren für das Hinterachsdifferenzial, den Hauptschalldämpfer, die Seitenschweller und den Tank.

  • Sonderausstattung gegen Mehrpreis. Kann zu verlängerter Lieferzeit führen.

Exterieurpaket

Es umfasst in Wagenfarbe lackierte Außenspiegel, Türgriffe, Stoßfänger sowie eine markante Chromleiste im Schutzgitter des vorderen Stoßfängers.

  • Sonderausstattung gegen Mehrpreis.

Scheinwerfer

H4-Halogenscheinwerfer
Effiziente H4-Halogenscheinwerfer mit Leuchtweitenregulierung.

H7-Doppelscheinwerfer¹
Die leuchtstarken H7-Doppelscheinwerfer bieten eine große Reichweite sowie eine sehr gute Seitenausleuchtung für optimale Sicht bei Dunkelheit. Sie sind Bestandteil vom Licht & Sicht Paket „Plus“.

LED-Frontscheinwerfer¹
Die moderne LED-Technologie für Abblend- und Fernlicht gibt dem Fahrzeug eine attraktive Lichtsignatur bei gleichzeitig hohem Lichtvolumen. Daneben zeichnen sich die LEDs der Scheinwerfer durch eine hohe Energieeffizienz und lange Lebensdauer aus.

  • ¹ Sonderausstattung gegen Mehrpreis.

Anhängevorrichtungen

Starre Anhängerkupplung
Je nach Motorisierung können Lasten von bis zu 2,5 t gezogen werden. Die Anhängevorrichtung verfügt über eine Gespannstabilisierungsfunktion des elektronischen Stabilisierungsprogramms.

Anhängevorrichtung, abnehmbar
Die besonders schnell und einfach montierbare Anhängevorrichtung ist abschließbar und verfügt über eine Gespannstabilisierungsfunktion.

  • Sonderausstattung gegen Mehrpreis.

Dachblinkleuchten

Verbessern den Schutz vor Auffahrunfällen durch die von Weitem gut sichtbare Position. 

  • Sonderausstattung gegen Mehrpreis.
    Durch Dachblinkleuchten sind die Befestigungspunkte für externe Dachträgersysteme nicht nutzbar.

Fahrradträger

Fahrradträger für Anhängerkupplung
Der stabile und komfortable Träger wird auf der Anhängerkupplung montiert und erlaubt die Mitnahme von zwei Fahrrädern. Die Heckklappe kann weiterhin geöffnet werden.

Auffahrschiene für Fahrradträger
Erleichtert das Beladen mit Fahrrädern.

Fahrradträger-Erweiterung
Der leicht zu montierende Erweiterungssatz erlaubt den Transport von drei Fahrrädern.

  • Sonderausstattung gegen Mehrpreis. Kann zu verlängerter Lieferzeit führen. Abbildung zeigt Caravelle Highline.

EDITION Paket

Das Ausstattungspaket gibt dem Transporter einen individuellen Auftritt. Besonders markant sind die 17-Zoll-Leichtmetallräder „Cascavel“¹ in Schwarz, Nebel- und H7-Doppelscheinwerfer sowie die abgedunkelten LED-Rückleuchten². Fahrzeuge mit Fenstern im Fahrgast- bzw. Laderaum verfügen zudem über schwarze Dekorfolie³ an den B-Säulen sowie Privacyverglasung – dies unterstreicht den sportlichen Charakter und schützt zudem effektiv vor Sonneneinstrahlung. Weitere Details sind das Dach und die Außenspiegel in Schwarz glänzend sowie Türgriffe und Stoßfänger in Wagenfarbe. Komplettiert wird das Paket durch die schwarze Dekorfolie³ mit Schriftzug „EDITION“ an den Seitenschwellern und am Heck. Auf das Ausstattungspaket abgestimmt, stehen neben den Uni-Lackierungen Candy-Weiß, Kirschrot und Grape Yellow auch die optionalen Metallic-Lackierungen Kurkumagelb, Mojave Beige, Reflexsilber, Indiumgrau, Bambusgarden Green, Acapulcoblau und Oryxweiß zur Auswahl.

  • Sonderausstattung gegen Mehrpreis. Nur für den kurzen Radstand und Normaldach erhältlich.
    ¹ Exklusiv für das EDITION Paket sind auf Wunsch die 18-Zoll-Leichtmetallräder „Springfield“ in Schwarz erhältlich.
    ² Abgedunkelte Standardrückleuchten bei Fahrzeugen mit Heckflügeltüren.
    ³ Dekorfolien können, insbesondere bei direkter Sonneneinstrahlung, nach ein bis drei Jahren oder in sehr heißen Klimazonen bereits innerhalb eines Jahres Gebrauchs- und Alterungsspuren aufweisen. Verbleibt die Dekorfolie längere Zeit auf dem Fahrzeug, können sich optische Unterschiede zwischen dem durch die Dekorfolie geschützten Bereich der Lackierung und dem nicht durch Folie abgedeckten Bereich ergeben.